Musik

So
12.03.2017

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Halle

AK € 28

 

Am 10.02.2016 erschien mit “Elwan” das neue Album von Tinariwen via Wedge. Die Geschichte um die Wüstenrocker aus Mali wird immer eine besondere sein. Sie ist geprägt von tiefer Tragik und kleinen Schimmern der Hoffnung. Eine Art Paradox, das sich kontiuierlich durch die Musik von Tinariwen zieht. Durch die gewaltsamen Unruhen in ihrer Heimat war die Band gezwungen, das neue Album im Exil aufzunehmen. Sie pendelten dabei zwischen der kalifornischen Wüste in Joshua Tree sowie M’Hamid El Ghizlane, einer Oase im Süden Marokkos. “Elwan”, das übersetzt “Die Elefanten” heißt, ist eine Art Sehnsuchtsalbum. Die Sehnsucht nach der Heimat, die es nicht mehr gibt. Nostalgie und Melancholie geben sich hier die Hand.

http://tinariwen.com
www.facebook.com/tinariwenmusic

Veranstalter*innen: zakk