Wort & Bühne

So
11.11.2018

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Halle

AK € 7

 

Poetry Slam kann jeder: Text vortragen, Publikum auf seine Seite ziehen, möglichst zum Lachen bringen, fertig! So einfach ist es natürlich nicht, aber wie viel schwerer muss es sein, als Physiker seine Doktorarbeit vor Menschen zu präsentieren, die unterhalten werden wollen? Funktioniert nicht? Aber ja! Denn es gibt Menschen, die wissenschaftlichen Sachverstand mit Entertainer-Qualitäten verbinden, und die kommen an diesem Abend groß raus. Bleibt zu hoffen, dass sie Lehrer werden...

Im Gegensatz zum Poetry Slam sind beim Science Slam alle Hilfsmittel erlaubt: PowerPoint-Präsentationen, Requisiten oder Live-Experimente sind herzlich willkommen. Aber auch hier entscheidet am Ende das Publikum, wer als SiegerIn nach Hause geht.

Auch wenn die Forschung hier im Mittelpunkt steht, spielt der wissenschaftliche Wert des Vortrages eine untergeordnete Rolle. Vielmehr geht es darum, sein Thema leicht verständlich und unterhaltsam aufzubereiten, und dem Publikum zu zeigen, welchen Themen sich junge Wissenschaftler in ihren Labors und Bibliotheken widmen.

www.sunday-scienceslam.de

Veranstalter*innen: zakk. Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf