Wort & Bühne

So
16.12.2018

11 Uhr
Halle

VVK € 10
10,- EUR inkl. kl. Frühstück
zakk Ermäßigung

"Es wird sich zeigen, dass es sich nicht um einen großen Gedankenstrich zwischen Vergangenheit und Zukunft handelt, sonderm um die Vollziehung der Gedanken der Vergangenheit. Es wird sich endlich zeigen, dass die Menschheit keine neue Arbeit beginnt, sondern mit Bewusstheit ihre alte Arbeit zustande bringt." Karl Marx, September 1843 (MEW1/346)

Rolf Becker liest aus Schriften und Briefen, gemeisamen Arbeiten mit Friedrich Engels, zitiert Stimmen von Karl Marx`Freunden und verzichtet auch nicht auf Anmerkunfen zur Gegenwart.

www.heine-salon.de

Veranstalter*innen: Heinrich Heine Salon & zakk