Politik & Gesellschaft

Di
23.01.2018

19.30 Uhr
Raum 4

 

Das ist unsere Idee:

Wir bitten das zakk-Publikum und befreundete Firmen/Organisationen, uns ihre alten, aber noch brauchbaren Laptops zu spenden. Diese Laptops machen wir flott und verschenken sie an Menschen mit wenig Geld. Zusätzlich werden wir ein Hilfe-/Reparaturcafé anbieten, u.U. auch kleine Schulungen.

Wir werden keine kommerzielle Software nutzen, sondern OpenSource, d.h. konkret wollen wir Linux als Betriebssystem sowie LibreOffice, Firefox, Thunderbird etc nutzen.

Wie das Projekt unterstützen?
Einfach den alten Laptop während der Öffnungszeiten im zakk abgeben, wenn es mehr als ein Rechner ist, gerne auch per mail an keinschrott@zakk.de ankündigen. Schön wäre auch ein Zettel, auf dem der Zustand des Computers kurz beschrieben ist.

Zum Reparatur-Treff kommen, mitbasteln. Wer mitmachen will benötigt - außer Neugierde - keine besonderen Voraussetzungen, wir freuen uns aber natürlich über alle speziellen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Menschen mitbringen. Das erste Treffen findet am 23. Januar um 19:30 Uhr im zakk statt.

Spenden, um den Kauf von Ersatzteilen zu ermöglichen - natürlich steuerabzugsfähig.

Kontoinhaber zakk gGmbH
IBAN: DE 89 3005 0110 0063 0033 13
BIC: DUSSDEDDXXX
Verwendungszweck „keinSchrott“.

Andere Menschen und Firmen über das Projekt informieren.


zakk.de/keinschrott

Veranstalter*innen: zakk