Politik & Gesellschaft

Sa
01.09.2018

14 Uhr
Biergarten

Eintritt frei

Wie jedes Jahr feiern wir Menschen die sich auf die Straße stellen, Aktionen machen und gegen den Rechtspopulismus, Faschismus und Rassismus auf die Straße gehen. Feiert mit! Macht mit! Bingo. Musik. Workshops.

Wir sammeln für die Seebrücke!
Denn Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht zu machen, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.

Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Wir solidarisieren uns mit allen Menschen auf der Flucht und fordern von der deutschen und europäischen Politik sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind.




Das Edelweißpiratenfestival wird organisiert durch:
Veranstalter: Mahn- & Gedenkstätte, VVN BdA, zakk & die Crew vom Edelweißpiratenfestival,

In Kooperation mit Haus Spilles, attac Düsseldorf, Jusos Düsseldorf, IFuriosi, Heinrich Heine Salon, Antirassisstisches Bildungsforum Rheinland u. v. a.

Mit freundlicher Unterstützung des LVR Rheinland, der LAG Soziokultur und dem Land NRW.

www.facebook.com/edelweisspiratenfestival.dusseldorf/
https://seebruecke.org/wp/