Politik & Gesellschaft

Do
26.07.2018

21 Uhr
nicht im zakk

Eintritt frei

Klimaverträge werden aufgekündigt, Deutschland wird die selbstgesteckten Klimaziele nicht halten und Klimabewegungen wie Ende Gelände erstarken.

Wir wollen in einer Veranstaltungsreihe einigen Fragen nachgehen. Was hat der Braunkohletagebau im Rheinland mit dem Klimawandel zu tun? Wo spitzen sich Klimakämpfe zu? Was motiviert die Besetzer*innen im Hambacher Forst, dem letzten verbliebenen Waldstück im Rheinischen Braunkohlerevier? Und warum muss die Dorfgemeinschaft der Wayúu in Kolumbien für Kohleimporte nach Europa umgesiedelt werden? Wie sehen Aktionen von Umwelt-Aktions Gruppen aus?

05.07.18 // 21.00 Uhr // Open-Air Klimakino // IHZ Park, Moskauer Straße
Der Film "La Buena Vida" begleitet den Prozess der Umsiedlung des Wayúu-Dorfes Tamaquito in Kolumbien für die Erweiterung des größten Tagebaus der Welt.

26.07.18 // 21.00 Uhr // Open-Air Klimakino // IHZ Park, Moskauer Straße
Bei "Brand 3 - Widerstand im Reichen Land" geht es um den Hambacher Forst und den Widerstand dort.

09.08.18 // 21.00 Uhr // Open-Air Klimakino // IHZ Park, Moskauer Straße
Die Dokumentation "Just do it!" zeigt verschiedene Klimaproteste in Großbritannien und auf dem europäischen Festland.

http://www.brandfilme.org/
http://www.dasguteleben-film.de/start/
https://www.youtube.com/watch?v=UNpeAMl5Ktw

Veranstalter*innen: zakk