Politik & Gesellschaft

Mi
29.08.2018

19 Uhr
Studio

Eintritt frei

Mit welchen Ausdrucksformen präsentiert sich aktuell eine extrem rechten
Jugendkultur? Was ist es, was die klassischen Nazi-Skins von den
"Bruderschaften", den völkischen Jugendgruppen und den AktivistInnen der
"Identitären Bewegung" unterscheidet? Und welche Gemeinsamkeiten sind
hier zu entdecken? Welche Elemente von Erlebniswelt, Sinngebung und
Selbstinszenierung finden sich und wie werden diese gefüllt?

Mittels Bild/Video- und Ton-Beispielen soll die Szene sichtbar gemacht
und analysiert werden.

https://www.facebook.com/edelweisspiratenfestival.dusseldorf/

Veranstalter*innen: zakk & Mahn- & Gedenkstätte. In Kooperation mit dem Antirassistischen Bildungsforum Rheinland.