Politik & Gesellschaft

Sa
27.04.2019

10 Uhr
Raum 4

Anmeldung ab Mittwoch, den 13.03.2019 unter: https://baff.uni-bonn.de/erste-hilfe/erfahrungsaustausch-april-2019

 

Jeder möchte etwas dazulernen, also lernen wir am Besten von den Erfahrungen, die jeder Einzelne bisher gemacht hat - Von den Erfolgen oder den Mißerfolgen, um Fehler zu vermeiden oder im Bedarfsfall einen Ansprechpartner zu haben, der in einer bestimmten Situation schon gute Erfahrungen gesammelt hat.

Alle die sich anmelden sollten etwas mitbringen:
a) Fotos von Pfleglingen und deren Krankheitsgeschichte.
b) Fragen & ungeklärte Fälle, am Besten mit Fallbeispiel in Fotoform.
c) Tiere, die wir uns anschauen sollen, um eine Diagnose und weitere Maßnahmen zu beratschlagen.
d) neue Ideen, was Unterbringung, Medikamente und Pflege angeht.(Fotos oder reales Beispiel)
e) Erkenntnisse über Verhaltens- oder Gruppendynamik bei Pfleglingen.
f) was Euch noch gerade auf den Nägeln brennt...

Fotos/ Videos/ Audios sind an Tom zu schicken, damit wir am Tag X uns nicht noch um die Technik kümmern müssen. Den Link dazu, findet Ihr im Anmeldeformular:

Da ich immer wieder feststelle, dass sich Viele mit der Artbestimmung etwas schwertun, werden Rolf Menn und Tom Wegner in einem Vortrag versuchen, die Artbestimmung anhand von einfachen Erkennungsmerkmalen ein wenig zu erleichtern.

Tierärztinnen sind auch hier wieder herzlich willkommen - auch ohne was mitzubringen - außer ihr habt gerade a) bis f).

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Unkostenbeitrag : 5€ als Umlage für heiße und kalte Getränke und KEKSE
Mittagessen bitte selber mitbringen.
Kuchen- und Häppchenspenden sind gern erwünscht aber völlig freiwillig!!

Veranstalter*innen: zakk, mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf