Musik

Fr
24.05.2019

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Kneipe

AK € 8

 

MADANII haben die Hauptstadt in ihrem Sound. Jeder Song atmet Coolness, Urbanität und Selbstbewusstsein. Gleichzeitig hat ihre Musik auch die gewisse Prise Verspieltheit, die Berlin so anziehend macht. Es ist die richtige Mischung aus Nähe und Distanz; aus Wärme und Kälte, die so bezeichnend für Berlin und auch für die Musik von Madanii ist.

Kein Wunder, kann man jetzt sagen. Schließlich hat das Duo ihren musikalischen Mittelpunkt genau dort - in Berlin. Dena Madani und Lucas Herweg vermischen Pop, Electronic und R&B mit persischen Samples und Melodiebögen. Im Mittelpunkt immer die starke und bestimmte Stimme von Dena.

In ihren Songs hinterfragt sie Normen, Strukturen und gesellschaftliche Standards. Es geht ums Anderssein und aus der Reihe fallen, so sehr man auch versucht rein zu passen. Ein Gefühl, das Dena schon ihr ganzes Leben lang begleitet. In Deutschland geboren, als Kind iranischer Flüchtlinge. Sie erzählt von Selbstzweifeln. Von Rasierklingen, mit denen dunkle Armhaare entfernt und buschige Augenbrauen gezähmt werden - um bloß nicht heraus zu stechen.

https://www.facebook.com/madaniimadanii/
https://www.facebook.com/fempopkonzerte/

Veranstalter*innen: Fem_Pop in Kooperation mit zakk