Wort & Bühne

So
03.11.2019

11 Uhr
Einlass 10.30 Uhr
Tanzraum

Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten: Brinkmann@zakk.de

Neben vertiefender Textarbeit werden Bausteine zur Slam-Performance offeriert, auch ein Shooting von Pressefotos als Teil der Professionalisierung als Künstler*in steht auf dem Plan. “Slam Poet*innen steigen immer früher in die professionelle Bühnenszene ein. Wir möchten möchten sie dabei begleiten. Der Workshop bietet die Chance, in einem konzentrierten Rahmen das eigene Schreiben zu reflektieren, sein Repertoire zu erweitern und sich handwerklich weiterzuentwickeln”, so Helge Goldschläger, der bundesweit anspruchsvolle Slam-Workshops entwickelt und leitet. Goldschläger ist zudem Moderator des U20 Zwischenruf Slams.

Freitag (Allerheiligen), 01.11.2019, bis Sonntag, 03.11.2019, jeweils ganztägig.

www.poesieschlacht.de
www.zwischenruf.com

Veranstalter*innen: zakk. Mit freundlicher Unterstützung des Landes NRW (Ministerium für Kultur und Wissenschaft).