Party

Sa
03.08.2019

21 Uhr
Halle

AK € 7

 

Vor geschätzten 400.000 Besuchern traten 32 Bands und Solokünstler auf, darunter Stars wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who, Santana, Sly & The Family Stone, CCR, Canned Heat, Jefferson Airplane, Mountain, Ten Years After, Crosby, Stills, Nash & Young, Sha Na Na, Richie Havens, Melanie und viele mehr.
Woodstock – das waren 3 Days of Love, Peace and Music. Die erwarteten Zuschauerzahlen wurden um mehr als das Doppelte übertroffen. Trotz widriger, teilweise katastrophaler Umstände ist „Woodstock“ für seine friedliche Stimmung bekannt geworden, vieles war geprägt von Drogen wie LSD, Haschisch und Marihuana.
Woodstock wurde zum Mythos, zeigte etwas vom anderen Amerika. Der Film Woodstock gilt als einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme.
Das alles (und noch sehr viel mehr) ist für zakk Grund genug, 50 Jahre nach diesem Festival eine Party in der Halle zu machen. Wir holen den Mythos nach Düsseldorf. Der Film wird laufen (ohne Ton), DJ Ingwart (der ja auch bei der 68er Party an den Turntables stand und bei der Rock History und der 50+ Party steht) wird auch bei dieser Party der Aufleger sein.
Musikalisch bewegen wir uns praktisch nur in den 60er Jahren. Es geht in und um das Festival, Gruppen die dort aufgetreten sind, ein bisschen Liveatmosphäre, aber auch Bands bzw. Interpreten um das Festival herum, Gruppen aus dieser wilden und bewegenden Zeit!
Das ist eine Einmal-Veranstaltung. Alle Fans der Musik aus den 60er Jahren werden voll auf ihre Kosten kommen. Musik aus dieser Zeit, Bands die diese Zeit geprägt haben – ganz unabhängig davon, ob sie auch dort aufgetreten sind. Hier ein paar Beispiele: Ten Years After und die Doors, CCR und Van Morison, Cannes Heat und Deep Purple, The Who und die Rolling Stones, Steppenwolf und Iron Butterfly, Jimi Hendrix und Scott McKenzie. . . . . . Und das alles einen ganzen Abend lang.

Veranstalter*innen: zakk