Politik & Gesellschaft

So
06.10.2019

11 Uhr
Einlass 10.45 Uhr
Kneipe

Eintritt € 6 für Frühstück & Vortrag

 

Kinderrechte (SDG 1 – 5 und SDG 16)

Kinder sind von allen SDGs betroffen, ob Armut (Ziel 1), Hunger (Ziel 2), Gesundheit (Ziel 3), Bildung (Ziel 4), Gleichstellung der Geschlechter (Ziel 5), Klimawandel (Ziel 13) oder Gewalt gegen Kinder (Ziel 16.2). Die SDGs zielen darauf ab, das Leben von Kindern und Jugendlichen durch eine Reihe klarer Ziele und Vorgaben zu verbessern. Doch wie sieht es tatsächlich mit der Situation von Kindern und ihren Rechten aus? Noch immer leben Millionen von Kindern in Armut – auch hier im reichen Deutschland. 2019 steht im Jahr der Kinderrechte. Deshalb wollen wir uns beim heutigen Brunch das Thema Kinder und ihre Rechte widmen.

Über Kinderrechte spricht Ansgar Sporkmann vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Düsseldorf e.V. Als Lobby für Kinder setzt sich der Kinderschutzbund seit über 50 Jahren für Kinder und ihre Rechte ein.
Das Frühstück wird vom Verein Kin-Top e.V., Kinder in Topform, serviert. Der Verein setzt sich seit 2003 für die erfolgreiche soziale Integration von Kindern und Jugendlichen ein, insbesondere durch Förderung und Bildungsprojekte.

Keine Entwarnung für Mutter Erde. Leider. Jahr für Jahr verursachen wir Menschen mit unserer Lebensweise immer mehr Probleme. Wir verschmutzen Luft und Wasser, zerstören Ökosysteme, und mit den Menschen- oder Kinderrechten halten wir es auch nicht so genau. Dabei haben wir mit den Sustainable Development Goals (SDGs), den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN), einen Leitfaden, der uns ganz klar sagt, was zu tun ist.

Die im Herbst 2018 gestartete Frühstücksreihe Global Brunch, eine Kooperation des Eine-Welt-Beirats und zakk, geht in die 2. Runde und widmet sich wieder ausgewählten Themen der global nachhaltigen Entwicklungsziele. Bei einem fairen Frühstück wird ein Thema durch einen Fachvortrag vertieft und anschließend in lockerer Atmosphäre darüber diskutiert. Das Frühstück wird dabei immer von einem anderen Düsseldorfer Verein vorbereitet. So lernst du auch neue Akteure aus der Düsseldorfer Zivilgesellschaft kennen.


Weitere Termine in diesem Jahr:
Sonntag, 13. Oktober: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
Sonntag, 24. November: Maßnahmen zum Klimaschutz

Veranstalter*innen: Eine Veranstaltungsreihe von: Eine-Welt-Beirat Düsseldorf & zakk. In KoEine-Welt-Beirat Düsseldorf & zakk. In Kooperation mit Engagement Global & Eine-Welt-Netz NRW, mit Förderung durch den Eine-Welt-Beirat Düsseldorf