Musik

Sa
14.12.2019

20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Halle

VVK € 22 / AK € 25
zakk Ermäßigung

Die Nerven klingen auf ihrem zweiten Album „Fun“, als würden sie direkt aus der trostlos-aggressiven Stimmung des Berlin der achtziger Jahre kommen. Sie stammen indes aus dem beschaulichen, von Weinbergen gesäumten Esslingen bei Stuttgart. Den von Dirk von Lowtzow stammenden Satz könnten wir umdichten in „Wir sind hier nicht in Seattle, Max Rieger, und werden es auch niemals sein“. Aber Verzweifeln an den Verhältnissen kann man auch in Schwaben, und Teenage Angst liegt im Neckartal in der Luft. Im Video zum Titel "Angst“ vom Album „Fun“ stehen Tocotronic auf der Bühne, schlüpfen in die Rollen von Die Nerven. Das Album brachte den Durchbruch, und Max Rieger wurde gleichsam zum Dirk von Lowtzow seiner Generation. Musikalisch bleiben die Nerven bis heute ihrem kompromisslosen Rock-Trio-Sound treu. Da lugen die Nirvana aus der In- Utero-Phase durch, ebenso wie die Wipers aus Oregon. Und natürlich sind die britischen Joy Division und Bauhaus eine Inspiration für die Songs auf „Fun“, die sowohl aus der Feder von Gitarrist und Sänger Max Rieger stammen, als auch vom Bassisten und Sänger Julian Knoth geschrieben wurden. Die Nerven sind mit ihren diversen Nebenprojekten, Soloaktivitäten und Produzententätigkeiten eine treibende Kraft in der Indie-Szene unseres Landes. So produzierte Max Rieger Alben von Ilgen-Nur, Drangsal und Jungstötter. Spiegel Online meldete direkt nach dem Erscheinen des Albums im Jahr 2014: „Fun ist 36 Minuten und sechs Sekunden lang und eine der wichtigsten und besten deutschsprachigen Platten des Jahrzehnts“. Dem haben wir nichts hinzuzufügen.
Tracklist Fun:

1. Albtraum
2. Eine Minute Schweben
3. Blaue Flecken
4. Hörst Du mir zu?
5. Und ja
6. Angst
7. Ich Erwarte Nichts Mehr
8. Rückfall
9. Nie Wieder Scheitern
10. Girlanden


Die Nerven sind:

Max Rieger: Gesang, Gitarre
Julian Knoth: Gesang, Bass
Kevin Kuhn: Schlagzeug

Lieblingsplatte wir unterstützt von Carhartt, TRO und Gate To Hell

https://dienerven.bandcamp.com/album/fun
https://de-de.facebook.com/deinemutteralter/
https://www.instagram.com/dienerven/?hl=de
https://twitter.com/dienerven

Veranstalter*innen: zakk