Musik

Sa
12.12.2020

20 Uhr
online

Eintritt frei

Philipp Holstein (Rheinische Post) und Ina Plodroch (freie Journalistin) stellen in einer multimedialen Präsentation ihren Popkanon vor

Anschließend Podiumsdiskussion mit Philipp Holstein, Ina Plodroch, Xaõ Seffcheque (Family 5) und Miguel Passarge (Lieblingsplatte)

Live: Bloodflowers und Pablo Brooks

Bei der letzten Ausgabe des Lieblingsplatte-Festivals im Jahr 2019 hat Max Dax, der frühere Spex-Chefredakteur, seine fünfzig wichtigsten Platten bei einer Podiumsdiskussion und in Form eines Essays vorgestellt.
Nun werden die Kölner Popjournalistin Ina Plodroch und der Düsseldorfer Feuilleton-Redakteur Philipp Holstein ihre Popkanons in einem multimedialen Vortrag präsentieren und anschließend in einer erweiterten Runde diskutieren, der unter anderen Xaõ Seffcheque (Family 5) und Lieblingsplatte-Kurator Miguel Passarge angehören. Die Auftritte der beiden Düsseldorfer Indiepop-Acts Bloodflowers und Pablo Brooks geben dem Abend das Live-Feeling, das wir gerade so sehr vermissen.

Dass ein Lieblingsplatte-Festival in normaler Form dieses Jahr nicht über die Bühne gehen kann, steht schon seit einiger Zeit fest. Wir hoffen, im Dezember 2021 das fünfte Jubiläum von Lieblingsplatte mit Album-Konzerten von sieben Bands nachholen zu können.

Not macht bekanntlich erfinderisch, und so rufen wir eine neue, das Festival in Zukunft begleitende Reihe ins Leben. Unter dem Motto „Achtung: Lieblingsplatte - Bonustracks zum Festival“ bieten wir Veranstaltungen rund um das Thema geniale und wegweisende Musikalben an.

Wir starten mit der Reihe im Dezember, und so gibt es in der ursprünglich für das fünfte Lieblingsplatte-Jubiläum angesetzten Woche zwei Bonustracks zum Festival, in Form von live gestreamten Abendveranstaltungen aus dem Kulturzentrum zakk.

https://bit.ly/36N5beY
www.lieblingsplatte-festival.de
https://www.facebook.com/bldflwrsband
https://www.instagram.com/pablobrooks/

Veranstalter*innen: zakk