Musik

Sa
06.03.2021

20 Uhr
online

Eintritt frei

Künstler*innen und Kulturschaffende sind eine der Gruppen, die besonders hart von den pandemiebedingten Lockdown-Maßnahmen getroffen sind. Besonders für junge, aufstrebende und (noch) unbekannte Musikerinnen und Musiker sind Live-Shows eine der wichtigsten Möglichkeiten, um ihre Musik wechselndem Publikum vorzustellen und Reichweite zu generieren – nur leider stellt das Bespielen von Venues aktuell keine Option dar.
Trotzdem wird in dieser ohrenscheinlich stillen Zeit natürlich viel gearbeitet, Songs werden komponiert und EPs produziert. Kunst also, die sich der Welt präsentieren möchte. Aus diesem Grund entstand auf Initiative der Düsseldorfer Band Creeps die Spotify-Playlist „BRANDNEU Düsseldorf“, die den aktuellen Output der lokalen Musikszene bündelt und interessierten Hörer*innen zur Verfügung stellt. Die Playlist wird von Creeps kuratiert, wöchentlich aktualisiert und so ständig um Neuerscheinungen erweitert.
Am 06.03. findet dieses bis dato rein digitale Projekt seinen Weg ins Analoge und dann wieder zurück ins Netz: mit Amour Vache, Aylin Celik und LivLars werden drei in der Playlist gefeaturte Acts auf der Bühne der Haupthalle des Zakk zu Gast sein und uns einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen präsentieren; das Ganze wird live auf Youtube gestreamt.
Amour Vache ist ein experimentelles Kunstprojekt, das eine Symbiose aus Rock’n‘Roll, Contemporary Dance und Visual Arts schaffen will, ohne dabei diese Kunstformen hierarchisch abzustufen. Dabei entsteht eine auf Performanz ausgelegtes, audiovisuelles Gesamterlebnis, das sich nicht groß um konventionelle Rezeptionsgewohnheiten schert, sondern gezielt irritieren will.
Die Singer-Songwriterin Aylin Celik ist auch Autorin und hat sich bereits als Slam-Poetin einen Namen gemacht, stand unter anderem zwei Mal im Halbfinale der deutschen U20-Slam-Poetry-Meisterschaften. Musikalisch bewegt sie sich zwischen Indie, R&B und Soul; ihre 2020 erschienene Debüt-EP „Avoid“ bindet außerdem elektronische Elemente in die Klangkulisse ein.
Die spannende junge Düsseldorfer Formation LivLars hat sich erst 2019 gegründet; bereits im Dezember 2020 gewannen die Band mit „City-Beats“ einen der renommiertesten Newcomer-Contests im Großraum Düsseldorf. Die Kombination verschiedener Stile wie Elektropop, Jazz, Rock’nRoll, die live von Spielfreude und energetischer Performance getragen wird, funktioniert – und macht Lust auf mehr.
Eine Pflichtveranstaltung also für alle, die sich für ein Update über das aktuelle Treiben Düsseldorfer Musikschaffender interessieren.

https://open.spotify.com/playlist/6GgQcO6M7s5w5y6t5Y1fDC?si=D8VJQO-eT_Sz-IGfEVghuA

Veranstalter*innen: zakk in Kooperation mit Brandneu Düsseldorf