Politik & Gesellschaft

Fr
14.05.2021

16 Uhr
Raum 4

Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten: Caro.Baum@zakk.de

Du lebst in Oberbilk, Lierenfeld, gehst hier zur Schule, bist in der Ausbildung oder bist einfach oft mit Freund:innen hier unterwegs? Vielleicht hast du dann auch Lust, dich mal genauer mit dem Stadtteil zu beschäftigen. Beim Projekt „Ein Raum – viele Leben“ geht es genau darum: herauszufinden, was im eigenen Stadtteil so passiert. Wir wollen uns verschiedene Orte anschauen, mit Menschen reden, Geschichten hören und schauen, wie das Leben im Stadtteil aussieht und welche Geschichten hier bereits erlebt wurden – und natürlich auch eure ganz eigenen Storys hören.

Herauskommen soll dabei ein digitaler Stadtrundgang, der von euch für andere Jugendliche, junge Erwachsene gestaltet und mit den Themen gefüllt wird, die euch interessieren.

Gemeinsam wollen wir Videobeiträge, Infotexte, Fotos, Sound-Beiträge oder ähnliches produzieren, um einen spannenden Rundgang zu erstellen, bei dem auch andere etwas über den Stadtteil erfahren können.

Veranstalter*innen: Arbeit und Leben/ dgb, Eine Welt Forum, Projekt:il & zakk. Gefördert von MeinLand – Zeit für Zukunft wird im Rahmen des Programmes Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.