Wort & Bühne

Fr
28.05.2021

18 Uhr
Club

Eintritt frei

Geschrieben wird nicht nur für Bücher, sondern auch für die Bühne. Und Texte, die für die Bühne geschrieben werden, funktionieren oft ganz anders als Texte, die zum Lesen gemacht sind. Wir interessieren uns für den Kosmos rund um die Live-Literaturbühne und ihre Akteur:innen. Ob Slam Poesie, Stand Up Comedy oder Satire, ob Moderation oder Redaktion: Wir beleuchten die verschiedenen Genres der Texte, die nicht fürs Papier, sondern den Live-Moment geschaffen werden. Und das, was hinter den Kulissen, im Backstage oder im Writers’ Room passiert.

Zu Gast: Dietlind Falk
Dietlind Falk ist zwischen Förderturm und Pommesbude aufgewachsen. Sie hat in Düsseldorf Literaturübersetzen studiert und übersetzt jetzt Literatur. Ihr erster Roman war "Das Letzte" und handelte von einer Messimutter und Gefühlschaos. Wenn sie nicht gerade Konzerte und Kneipen vermisst, arbeitet sie am zweiten Roman.

Moderation
Jean-Philippe Kindler, deutschsprachiger Meister im Poetry Slam 2018, ist einer der wenigen Künstler_innen, die das Politische humorvoll, präzise und ungemein berührend darstellen können. Für seine Inhalte wurde Kindler mit dem Prix Pantheon, der St. Ingberter Pfanne und dem Rostocker Koggenzieher ausgezeichnet.


https://us02web.zoom.us/j/86378978565?pwd=dFZyS2VCTHVTRlJHMVdwaUZFSXdUUT09
https://
https://www.liveliteratur-nrw.de
https://www.buecherbummel-literaturtage.de
https://www.dietlind-falk.com
https://www.jeanphilippekindler.de
https://
https://

Veranstalter*innen: zakk. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie vom Land NRW (Ministerium für Kultur und Wissenschaft).