Wort & Bühne

Do
17.11.2022

19 Uhr
Studio

Eintritt frei
Tickets bitte hier reservierung.zakk.de reservieren

Er geht der Frage nach, was die Identität eines Menschen ausmacht und welche Rolle kulturelle, ethnische und nationale Faktoren, aber auch geografische Gegebenheiten und politische Entscheidungen spielen.
Sie "werden beeindruckt sein, mit welcher Subtilität und Sensibilität der Erzähler nicht nur die Komplexität dieser Themen beschreibt. Sie werden aber auch durch das Gelesene motiviert werden, sich nach gründlicher Recherche und Abwägung ein eigenes Urteil über diese Identitätsfragen zu bilden und nicht nach unkritischer Akzeptanz vorherrschender Vorurteile." - *Paul Crichton, London Sommer 2021*

https://www.leseban.de/

Veranstalter*innen: In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum, der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft e.V. und der Regionalgruppe Düsseldorf & zakk