Wort & Bühne

Do
08.09.2022

19 Uhr
Studio

VVK € 6
zakk Ermäßigung

Hadija Haruna-Oelker, Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Moderatorin beschäftigt sich seit langem mit Rassismus, Intersektionalität und Diskriminierung. Sie ist davon überzeugt, dass wir alle etwas von den Perspektiven anderer in uns tragen. Dass wir voneinander lernen können. Und einander zuhören sollten. Hier erzählt sie ihre persönliche Geschichte als Tochter einer weißen Mutter und eines Schwarzen Vaters mitten in Deutschland. Sie erzählt von der eigenen Wahrnehmung von Differenzen, von Verbundenheit, Empowerment und von der Schönheit, die in unseren Unterschieden liegt. Ein hochaktuelles Hörbuch, das drängende gesellschaftspolitische Fragen stellt und eine Vision davon entwickelt, wie wir zukünftig miteinander leben wollen: indem wir einander Räume schaffen, Sprache finden und uns mit Offenheit und Neugier begegnen.

Veranstalter*innen: kom!ma & zakk