Wort & Bühne

So
20.12.2020

20 Uhr
Einlass 19 Uhr
online

Eintritt frei

Die Poesieschlacht in der Online Weihnachtsedition:

Sandra da Vina und Markim Pause begrüßen Aylin Celik und Matthias Reuter zur Online Slam-Lesung. Ohne Wettbewerb, dafür mit viel schönem Programm, mit Musik und Texten der vier Autor*innen.

Wir trotzen dem Lockdown und machen es uns gemütlich mit Poesie fürs Wohnzimmer. Also holt den Lebkuchen raus, schält die Mandarine, macht schon mal den Glühwein heiß, denn Aylin Celik, Matthias Reuter, Sandra da Vina und Markim Pause lesen, musizieren, singen und erzählen für euch live auf Zoom. Wegen uns könnt ihr auch die Jogginghose anlassen.

Auch wenn wir uns nicht im zakk sehen können, möchten wir euch im dunklen Dezember nicht eure Dosis Poesie vorenthalten und sind so kurzerhand ins Internet gezogen (nur zur Zwischenmiete). Wir weichen vom üblichen Prozedere des Poesieschlacht Poetry Slams ab und verzichten auf den Wettbewerb. Wir freuen uns aber dennoch auf Szenegrößen des Poetry Slams.

Umsonst und Drinnen: Seid live und for free dabei, den Zoom Link findet ihr unten auf dieser Seite.

www.poesieschlacht.de
https://us02web.zoom.us/j/84926472778?pwd=bG1OaVpsekwwUm1UWnVZaytEQnJ5dz09

Veranstalter*innen: Sandra Da Vina, Markim Pause & zakk, mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Düsseldorf