Wort & Bühne

Fr
06.08.2021

20.30 Uhr
nicht im zakk

VVK € 15 / AK € 19
Veranstaltungsort: Gustaf Gründgens Platz, Freilichtbühne
zakk Ermäßigung

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu
Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie.

Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf Deutschlands Kabarettbühnen. Sie ist bekannt aus Die Anstalt im ZDF, Nuhr im Ersten, der ARD Ladies Night, den Mitternachtsspitzen im WDR und als Kolumnistin bei radioeins (RBB) und WDR2. Das Buch zum neuen Programm ist bei
Rowohlt erschienen.

Mit freundlicher Unterstützung des Landes NRW (Ministerium für Kultur und Wissenschaft), der Stadt Düsseldorf (Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf), der Kunststiftung NRW, der Bürgerstiftung Düsseldorf, Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V., LVR/ Landesjugendamt Rheinland, Kunst- & Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf, LAG Soziokultur NRW, Fonds Soziokultur, Literaturbüro NRW und der WT Akademie Neuss.

https://www.sarahbosetti.com

Veranstalter*innen: zakk