Musik

Sa
09.05.2020

21 Uhr
Club

 

Nach ihrem gefeierten Auftritt im Februar in Berlin kommt dieses Feuerwerk an Rhythmus, Leidenschaft und Vielfalt in Sprache und Melodie nun ins zakk. Das 11köpfige Ensemble spielt mit größtenteils handgefertigten Instrumenten aus vier Kontinenten eine fragmentierte Folklore, in der kubanische und vietnamesische, aber auch serbische und marokkanische Musiken in einem neuen Ding aufgehen. Das Minimal im Namen ist kein Zufall: Es sind die repetitiven Elemente der Minimal Music, die die Künstler*innen faszinieren und sie motivieren, die Seele ihrer musikalischen Themen bis in die Tiefe auszuloten. Mit dabei: Der Düsseldorfer Rapper Busy Beast, der sich intensiv mit den Songs des Kollektivs auseinandergesetzt hat und sich mit seinen eigenen rhymes darauf bezieht.

Veranstalter*innen: Tonhalle in Kooperation mit zakk. Mit freundlicher Unterstützung der Ministeriums für Kultur & Wissenschaft des Landes NRW.