Der U20 - Poetry Slam
Vier Mal im Jahr

Das Projekt gliedert sich in die Bereiche Textproduktion, Textveröffentlichung beziehungsweise -vortrag. So kann man in der offenen Schreibwerkstatt auf Gleichgesinnte treffen, an eigenen Texten arbeiten und natürlich ganz offen um Rat fragen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, an dem Poetry Slam für Jugendliche im zakk teilzunehmen und dem Publikum dort eigene Werke zu präsentieren.

Mitmachen können alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 - 20 Jahren, die Lust haben, ihre Texte dem Publikum vorzustellen. Die Veranstaltung wird moderiert von Pamela Granderath.
Der Zwischenruf U20-Slam findet regelmäßig im Kulturzentrum zakk statt. Das Konzept der Veranstaltung beruht auf dem des Poetry Slams (Poesieschlachtpunktacht), welcher seit über 10 Jahren erfolgreich in unserem Programm etabliert ist.
In meist drei Runden geht es um den besten Text und die überzeugendste Performance, denn das Publikum entscheidet per Wertungskarten über die Rangfolge auf dem Siegertreppchen!
Für alle Slammer*innen, die ihre Texte vor Publikum performen wollen, gilt das sogenannte Spontaneitäts-Gesetz: meldet Euch einfach am Abend an der Kasse, wenn Ihr mitmachen wollt. Dann gibts ein Freigetränk und natürlich freien Eintritt!
 
Mehr Infos unter https://www.facebook.com/Zwischenruf/?fref=ts