Wort & Bühne

So
30.09.2018

11 Uhr
Einlass 10.45 Uhr
Kneipe

Eintritt € 6 für Frühstück & Vortrag

 

Wir alle wünschen uns Fairness. Wir wollen fair behandelt werden und würden wohl behaupten, dass wir fair mit unseren Mitmenschen umgehen. Doch stimmt das? Wie fair sind wir wirklich? Was konsumieren wir? Und wer produziert die Dinge, die wir konsumieren? Unter welchen Bedingungen entstehen unsere Jeans, T-Shirts oder die Schokolade, die wir gerne naschen? Was heißt überhaupt „Fairness“ im globalen Kontext?

Jürgen Sokoll, Fachpromotor im Eine Welt Netz NRW hat sich auf den Bereich Fairer Handel spezialisiert und wird ein Überblick über das Thema geben. Anschließend könnt ihr beim fairen Frühstück auch noch mit ihm über Konsum, Produktion und Lieferketten diskutieren.

Die neue zakk-Reihe Global Brunch lädt dazu ein, ein nachhaltiges Frühstück zu genießen, neue Menschen kennen zu lernen und über interessante Themen zu diskutieren

Erfahre mehr über globale Themen wie Ernährung(ssicherheit), Flucht/Migration, Wasser und Ressourcen, Gendergerechtigkeit, Fair Trade und vieles mehr.
Zu jedem Brunchtermin laden wir Referent*innen ein, die uns in entspannter Atmosphäre etwas zu einem ausgesuchten Thema erzählen. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Besucher*innen über das jeweilige Thema auszutauschen.

Das Frühstück wird jedes Mal von einem anderen Düsseldorfer Verein vorbereitet. So lernst du auch neue Akteur*innen aus Düsseldorf kennen.

Weitere Termine in diesem Jahr:
Sonntag, 14. Oktober: Die Rechte der Frauen
Sonntag, 11. November: Sklaverei? Gibt es das noch?

Veranstalter*innen: Eine Welt Netz NRW Promotor*innen Programm & zakk, mit freundlicher Unterstützung des Eine Welt Beirats der Stadt Düsseldorf.