Musik

Do
12.12.2019

20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Halle

VVK € 35
zakk Ermäßigung

„Sillium“ ist eines der zentralen Alben der goldenen 90er im deutschen HipHop. Man kann es sich heute gar nicht mehr vorstellen: damals ging es nicht darum, die härtesten, kontroversesten und verletzendsten Rhymes zu bringen, um auf sich aufmerksam zu machen. Fünf Sterne deluxe rappten sich in die erste Reihe mit humorigen, hintersinnigen und relaxten Rhymes. Norddeutscher Wortwitz trifft bei Fünf Sterne deluxe auf eine Philosophie des Alltags, die Spaß macht. Das Quartett geht 1998 aus dem Vorgänger-Duo Der Tobi und das Bo hervor. Die beiden Rapper Das Bo alias Mikro Bogojevic und Tobi Tobsen alias Tobias Schmidt suchen sich für Fünf Sterne deluxe DJ Coolmann und marcnesium als Mitstreiter. Letzterer war bei Fünf Sterne deluxe der Mann für alle Fälle: er kümmert sich um das Artwork und arbeitete an den Produktionen und Texten mit. „Sillium" war beim Erscheinen eine Explosion im deutschen HipHop, machte Deutschrap endlich komplett salonfähig und wurde dem ersten Satz des Opener-Tracks von Sillium gerecht: „HipHop braucht kein Mensch - aber Mensch braucht Hip-Hop“. Die beiden ersten Tracks auf „Sillium“ sind bis heute die größten Hits von Fünf Sterne deluxe: „Dein Herz schlägt schneller“ und „Willst Du mit mir geh´n?“. Doch „Sillium“ beinhaltet unglaubliche dreißig Stücke und bringt es auf weit über eine Stunde Spielzeit. Somit ist es das längste bei Lieblingsplatte bisher aufgeführte Album. Nach einer neunjährigen Pause finden Fünf Sterne deluxe 2013 wieder zusammen, allerdings ist marcnesium inzwischen nicht mehr Teil der Band. Alle Mitglieder von Fünf Sterne deluxe sind in diversen anderen Projekten beteiligt und erfolgreich. Das Bo verfolgt eine Solokarriere, die den Klassiker „türlich türlich/sicher Dicker“ beinhaltet, Tobi Tobsen ist Teil des DJ-Duos moonbootica und DJ Coolmann betreibt sein eigenes Label. Mit Sillium fing indes alles an, und zwar ganz locker und ungezwungen: „Beats mein Areal, genial für mich normal, Gedanken surreal, weil dreidimensional/Ich bin der Karl Dall der Reime, der Mike Krüger des Rap/Wie meine Oma sagen würde: Der Junge hat Pep!“. Das sind die Worte von Das Bo auf dem Track „Fünf Sterne Deluxe“ auf „Sillium“. Wir sind sehr gespannt, sie nun bei der exklusiven Album-Performance im Rahmen von Lieblingsplatte live zu hören!

Tracklisting Sillium:
1 Intro
2 Dein Herz Schlägt Schneller
3 Willst Du Mit Mir Geh’n?
4 Besser Als Der Erste
5 Dördichkeit
6 Abgezuckert
7 17+4
8 Livin 303
9 5 Sterne Deluxe
10 Ich Liebe Dieses Lied
11 Sowieso
12 Spachkurs Deluxe
13 Hip Hop Clowns & Party Rapper
14 Ansprache Frau Herzog
15 My Life
16 Die Di Und Der Dodi
17 Deluxe Im Kopf
18 Brainsen Overkill
19 Discotizer
20 Larsen Orgelt Sich Duhn
21 Schund
22 Der Eierdieb
23 Sillium
24 Sillium Vs. Helium
25 DJ Coolman Vs. DJ Toni
26 Penthouse
27 Marc An Else
28 Will Smith, Meer Gayne?
29 Konische Fluggeräte
30 Nirvana

Fünf Sterne deluxe sind:

Das Bo - MC
Tobi Tobsen - MC
DJ Coolmann - DJ




https://www.facebook.com/FuenfSternedeluxe/
https://www.instagram.com/fuenfsternedeluxe/?hl=de
https://twitter.com/5sternedeluxehh?lang=de

Veranstalter*innen: zakk