Vier Stadtteilführungen eröffnen neue Blicke auf unsere Stadt
Juli - September 2021

Halt mal kurz! Du läufst im Alltagsstress durch Düsseldorf, schnell zur Haltestelle oder zum Supermarkt, kaum Augen für irgendwas anderes. Aber übersiehst du da nicht etwas? Von Juli bis September 2021 organisiert zakk eine neue Stadtführungsreihe durch Oberbilk, Flingern und die weitere Umgebung. Das Ziel: Orte, Menschen, Perspektiven auf die Stadt in den Vordergrund rücken, die im Vorbeilaufen oft unsichtbar bleiben, untergehen oder längst aus dem Stadtbild verschwunden sind.

Wir begeben uns auf die Spur von Investoren-Deals und Mieter*innen-Kämpfen, zeigen interkulturelle und migrantische Perspektiven auf die Stadt, durchstreifen die Straßen auf der Suche nach Street Art, oder entdecken Stadtgeschichte mal anders, in humorvoller Quiz-Form. Auch für kulinarische Abwechslung und die ein oder andere künstlerische Überraschung ist gesorgt. Zeit, auf und hinter die Fassaden von Düsseldorf zu blicken! Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

Alle Veranstaltungen im Überblick:


Halt mal kurz: Wer wohnt denn hier?
Wohnungspolitische Stadtführung durch Oberbilk
Mit: Iris Rademacher vom Bündnis für bezahlbaren Wohnraum
Termine: 17. Juli, 7. August, 3. Termin tba

Halt mal kurz: Quizrundgang!
Unterwegs durch Flingern und Oberbilk
Mit: zooey, Düsseldorfer Musiker und Künstler
Termine: 14. August, 28. August, 29. August

Halt mal kurz: Schu Fi Ma Fi
Interkulturelle Führung des Syrisch-Düsseldorfer Kollektivs
Mit: Basel Al Ali von Schu Fi Ma Fi
Termine: tba

Halt mal kurz: Das ist was für Insta!
Street-Art und Graffiti-Rundgang
Mit: Kilian, Düsseldorfer Graffiti-Künstler
Termine: tba

Gefördert von Fonds Soziokultur/ Neustart Kultur